Hundebegegnungen

Häufig bedeutet das Aufeinandertreffen von Artgenossen an der Leine puren Stress für Mensch und Tier. Doch das muss nicht sein!

In diesem Workshop finden wir heraus, welche Motivation bei Problemen mit der Leinenbegegnung hinter den einzelnen Teams steckt und wie wir die richtige Trainingsmöglichkeit für jeden sinnvoll umsetzen können.

Oft reichen kleine Veränderungen aus, um die gemeinsamen Spaziergänge, auch an der Leine, künftig ohne Stress zu bewältigen und Freude daran zu haben.

Führt der Mensch seinen Hund souverän und sicher an der Leine, kann sich der Hund daran orientieren und ruhig an anderen Hunden vorbei gehen.

Mit vielen Teams und verschiedenen Situationen haben wir genügend Möglichkeiten diese Begegnungen zu üben und den Hund sicher zu führen. Mit Max. 6 Hund-Halter-Teams je Trainer kommt aber dennoch jeder Teilnehmer auf seine Kosten.

Für alle Hunde, die bei Hundebegegnungen Probleme machen . egal ob aus übermäßiger Freude, aus Angst oder Aggression.

pro Mensch-Hund-Team 85 €

Begleitperson ohne Hund: 35 €

Leinenspektakel
am 02.09.2017 (Samstag) , 10:00 - 11:30 Uhr

Workshop Hundebegegnung
am 15.10.2017 (Sonntag) , 10:00 - 17:00 Uhr