Anti-Jagd-Training

Viele Hundebesitzer erleben heute das Jagdverhalten ihres Hundes auf den täglichen Spaziergängen als problematisch. Dies führt oft zu Verunsicherung und Frustration. Manch ein Hund endet somit an der Schleppleine.

Aber muss das auch so bleiben?

In diesem Kurs erhalten Sie wertvolle Informationen zum Umgang mit Hunden, die jagdlich sehr motiviert sind. Mit der Vorstellung von unterschiedlichsten Jagdverhaltensweisen einzelner Rassen und viele neue Einblicke in die Welt der Jagdstrategien und des Lernverhaltens von Hunden, bekommen Sie hilfreiche Informationen, um Ihren Hund in Zukunft sicherer führen zu können.

Ziel ist, dass Ihr Hund, trotz jagdlicher Reize, ansprechbarer wird und auf Ihre Kommandos reagiert. Ihr Hund lernt sich im Freilauf an Ihnen zu orientieren und sich in Ihrer Nähe, in den Grenzen vorgegebener Wegen, zu halten.

Wenn Sie lernen wollen wie Sie einen sicheren Rückruf auch unter hoher Ablenkung trainieren können und wie Sie die Aufmerksamkeit und klare Kommunikation im Mensch-Hund-Team verbessern können, sind Sie hier richtig!

Menschen mit jagdlich ambitionierten Hunden und Hundetrainer.

pro Mensch-Hund-Team 150,00 €

Anti-Jagd-Training
am 08.10.2017 (Sonntag) , 15:00 - 18:00 Uhr

pro Mensch-Hund-Team 60,00 €